Service Hotline 0848 - 20 60 30
Kauf auf Rechnung gebührenfrei
2,95 CHF Versandkosten
Willkommen!Hier anmelden
0

Merkzettel

Mein Geschenktisch

Ein Kundenkonto hat
viele Vorteile
Jetzt anmelden

Geschenke für die Kleinen
Wie teuer darfs denn sein?
bis 20 CHF
20 CHF - 40 CHF
> 40 CHF
Egal
Wonach suchen Sie?

Geschenk-Gutscheine
Finden Sie die Filiale in Ihrer Nähe

Alle Filialen anzeigen

Top-Services in Ihrer Filiale

  • freundliche und fachkundige Beratung
  • über 10.000 Artikel stets vorrätig
  • kostenloser Leihservice für Kinderwagen und Autositze für unsere Kunden
Hier sind Sie:  Home >  Wohnen & Schlafen > Kindermöbel 2-8 J. > Kinderbetten > ...

Kinderbetten bei baby-walz: 74 Artikel

Sortieren nach

Ihre Ansicht

Artikel pro Seite
alle anzeigen 1 1|2 2

    Bettgitter Luxus von LITTLE WORLD
    LITTLE WORLD
    Bettgitter Luxus
    Alter Preis UVP* 37,95 CHF
    Grundpreis: =

      Bettgitter Luxus von LITTLE WORLD
      In versch. Ausführungen
      LITTLE WORLD
      Bettgitter Luxus
      Alter Preis UVP* 24,95 CHF 19,95 CHF
      Grundpreis: =
      Bewertung: 5 (5)  

        Bettgitter By My Side von REER
        REER
        Bettgitter By My Side
        Alter Preis UVP* 57,95 CHF 46,20 CHF
        Grundpreis: =
        Bewertung: 5 (2)  

          Sleep´n Play Reisebett Design 2017 von HAUCK
          HAUCK
          Sleep´n Play Reisebett Design 2017
          Alter Preis UVP* 84,95 CHF 76,60 CHF
          Grundpreis: =
          Bewertung: 5 (3)  

            Bettgitter Classic von PINOLINO
            PINOLINO
            Bettgitter Classic
            Alter Preis UVP* 59,95 CHF 50,70 CHF
            Grundpreis: =

              Reisebett Dream´n Play Plus von HAUCK
              In versch. Ausführungen
              HAUCK
              Reisebett Dream´n Play Plus
              Alter Preis UVP* 59,90 CHF ab 54,85 CHF
              Grundpreis: =
              Bewertung: 5 (26)  

                Bettgitter Femke von FIRST BABY SAFETY
                FIRST BABY SAFETY
                Bettgitter Femke
                Alter Preis UVP* 49,95 CHF
                Grundpreis: =
                Bewertung: 4 (1)  

                  Verschlussgitter für Beistellbett Midi/Mini/Original von BABYBAY®
                  In versch. Ausführungen
                  BABYBAY®
                  Verschlussgitter für Beistellbett Midi/M...
                  Alter Preis UVP* 62,95 CHF ab 37,95 CHF
                  Grundpreis: =
                  Bewertung: 4 (12)  

                    Reisebett Sleep'n Play Go Plus von HAUCK
                    HAUCK
                    Reisebett Sleep'n Play Go Plus
                    Alter Preis UVP* 62,90 CHF
                    Grundpreis: =
                    Bewertung: 5 (5)  

                      Kinderbett Bärendesign 70x140 cm von WORLDSAPART
                      WORLDSAPART
                      Kinderbett Bärendesign 70x140 cm
                      Alter Preis UVP* 199,95 CHF 148,40 CHF
                      Grundpreis: =

                        Bettgitter 80-140 cm von REER
                        REER
                        Bettgitter 80-140 cm
                        Alter Preis UVP* 47,95 CHF 35,80 CHF
                        Grundpreis: =
                        Bewertung: 3 (19)  

                          Babycenter Reisebett Giraffe von HAUCK
                          HAUCK
                          Babycenter Reisebett Giraffe
                          Alter Preis UVP* 144,95 CHF 119,00 CHF
                          Grundpreis: =
                          Bewertung: 5 (1)  

                          Informationen zum Kinderbett


                          In den ersten Lebensmonaten schläft der Säugling meist noch im Babybett, das sich flexibel in das Elternschlafzimmer oder ins Kinderzimmer bewegen lässt. Spätestens, wenn die Stillzeit vorbei ist, kann der Nachwuchs in richtigen Kinderbetten im eigenen Kinderzimmer ruhen. Typisch sind Gitterbetten, in denen das Kleinkind sicher aufgehoben ist. In der Regel können Kinder in dem Bett etwa bis zum siebten Lebensjahr schlafen – je nach Grösse des Kindes und Flexibilität des Betts. Damit das Kinderbett in den ersten Lebensjahren nicht überdimensioniert ist, gibt es mitwachsende Varianten sowie Zubehör wie Bettverkleinerer. Schliesslich soll das Bett Sicherheit und Geborgenheit vermitteln. Bei baby-walz können Sie bequem online ein Kinderbett kaufen. Hier finden Sie auch die passende Matratze und nützliches Zubehör. Auch alle anderen Kinderzimmermöbel gibt es in grosser Auswahl im Sortiment von baby-walz.

                          Ab welchem Alter passt für Kinder welches Bett?

                          Neugeborene Kinder schlafen in den ersten Wochen einen Grossteil der Zeit – etwa 16 bis 20 Stunden am Tag, jedoch meist nur drei bis vier Stunden am Stück. In dieser Zeit sind die Babys am besten in einer Wiege oder einem Beistellbett wie dem BabyBay aufgehoben, denn sie tun sich noch schwer damit, allein einzuschlafen.

                          Spätestens nach Ende der Stillzeit wird ein grösseres Kinderbett benötigt, denn das Kind wächst in den nächsten Jahren kräftig – von durchschnittlich 67 cm im sechsten Lebensmonat auf durchschnittlich 122 cm im siebten Lebensjahr. In den ersten Lebensjahren nach dem Säuglingsalter benötigen Kinder noch Betten mit einer Vorrichtung, die sie vor dem Herausfallen schützt. Eine gute Standardlösung ist ein Gitterbett mit höhenverstellbarem Lattenrost. So lässt sich das Bett an den sich entwickelnden Bewegungsdrang des Kindes anpassen: Wenn Ihr Nachwuchs beginnt, selbst aufzustehen, aber noch nicht eigenmächtig aus dem Bett steigen und herumlaufen soll, bieten höhere Gitter mehr Sicherheit. Um das Bett bis zum vierten Lebensjahr nutzen zu können, sollte es mindestens 140 x 70 cm gross sein (Matratzendimensionen). Einige Kinderbetten verfügen über herausnehmbare Gitter und lassen sich später ohne viel Aufwand zum Juniorbett umbauen.

                          Darauf folgt dann das Jugendbett, das in den Abmessungen meist schon einem Erwachsenenbett (mind. 190 x 90 cm) entspricht. Spätestens wenn das Kinderbett aufgrund der Körpergrösse nicht mehr genug Platz bietet oder wenn Ihr Sprössling nach einem „richtigen“ Bett verlangt, ist es höchste Zeit fürs Jugendbett. Ein flexibel montierbares Stützbrett verhindert auch hier das Herausfallen. Hochbetten werden übrigens ab frühestens sechs Jahren empfohlen.

                          Welche Kriterien sollten Kinderbetten erfüllen?

                          Damit sich Kinder in ihren Betten wohlfühlen, sollten diese mindestens 20 Zentimeter länger sein als die Körpergrösse – schliesslich wollen sie sich strecken können, ohne sich zu stossen. Wer denkt, er könnte viel Geld sparen, indem er von Anfang an ein Jugend- oder Erwachsenenbett kauft, vergisst einen wichtigen Aspekt: Für Kinder ist es wichtig, dass ihr Bett ihnen Geborgenheit bietet. Sie müssen sich hineinkuscheln können und ihr Bedürfnis nach Nestwärme stillen können, besonders wenn die Eltern in der Nacht nicht mehr ständig in unmittelbarer Nähe sind. Ein Kinderbett darf also nicht zu gross sein. In der Anfangszeit kann zum Beispiel ein Bettverkleinerer helfen, die Liegefläche auf die Wohlfühlgrösse zu bringen. „Mitwachsende“ Betten für Kinder helfen übrigens sehr gut beim Geldsparen, denn sie lassen sich über das gesamte Kleinkindalter bedarfsgerecht umbauen.

                          Jedes Kinderbett sollte folgende wichtige Qualitätskriterien erfüllen:

                          • Die Gitterstäbe sollten mindestens 4,5 bis 7,5 cm Abstand voneinander haben, damit Ihr Nachwuchs weder darin hängen bleibt noch hindurchfällt.
                          • Abgerundete Kanten und glatte Oberflächen verhindern, dass Ihr Kind sich verletzt.
                          • Gute Stabilität und fester Stand machen Kinderbetten sicher; eventuell vorhandene Rollen sollten sich fixieren lassen, damit das Bett nicht wegrutschen kann.
                          • Die Oberflächen sollten aus unbedenklichen Materialien bzw. Lackierungen bestehen – wie alle Baby- und Kindermöbel sollten sie ungiftig, speichelfest und leicht zu reinigen sein.

                          Wenn Sie Ihr Kinderbett nicht nur günstig, sondern auch mit durchdachtem Komfort kaufen wollen, achten Sie auf entsprechende Prüfsiegel, zum Beispiel GS für „geprüfte Sicherheit“ oder TÜV-Siegel. Übrigens ermöglichen Schlupfsprossen dem Kind im entsprechenden Alter (meist ab zwei Jahren) selbst aus dem Bett auszusteigen, ohne dass es auf die Schutzwirkung des Gitters beim Schlafen verzichten muss.

                          Lattenrost und Matratze fürs Kinderbett aussuchen

                          Generell empfiehlt sich für Kinder ein einfacher Lattenrost mit einem Lattenabstand von vier bis fünf Zentimetern. So liegt die Matratze stabil, ohne durch die Abstände zu drücken, und wird gut von unten belüftet. Damit überschüssige Wärme und Feuchtigkeit abtransportiert werden können, sollten Matratze und Bezug atmungsaktiv sollten. Eine harte bis mittelweiche Schaumstoffmatratze stützt die Rückenmuskulatur optimal. Von Federkernmatratzen wird abgeraten, da diese beim Hüpfen zu stark schwingen. Die Matratzengrösse muss der Bettgrösse entsprechen, sonst besteht erhöhte Unfallgefahr am Bettrand. Achten Sie auf waschbare Materialien und Textilien. Im baby-walz Online-Shop kaufen Sie Kinderbetten günstig und in zuverlässig geprüfter Qualität – und natürlich auch alles, was Sie sonst für Ihr Kind benötigen.


                          Sicher Einkaufen
                          Kundenbewertungen von baby-walz.ch
                          Kontakt

                          Mit uns vernetzen


                          Filialen

                          Die Filialen in Ihrer Nähe



                          Wir empfehlen



                          pro clima

                          Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl 2,95 CHF Versandkosten. Bei einem Warenwert unter 10,00 CHF betragen die Versandkosten 5,95 CHF.

                          * Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

                          ** inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten