Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Service Hotline 0848 20 60 30

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kontakt Katalog Français Filiale
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

Baby-Puppen & Puppenzubehör

(25 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Eine knuddelige Baby Puppe für große und kleine Mädchen

Jedes Mädchen braucht eine Baby Puppe, wobei derartige Puppen nicht zwingend als typische Babypuppe gestaltet sein müssen. Sie können mit einem festen oder einem Stoffkörper versehen sein. Sie können Haare haben oder diese nur angedeutet tragen, sie können Laute von sich geben oder diese der Fantasie des Kindes überlassen. In allen Varianten werden jedoch die soziale Kompetenz, Spielfreude und die Fantasie der Kleinen gefördert.

Fördermöglichkeit Baby Puppe?

Kinder lernen durch das Spiel. Sie begreifen wortwörtlich die Welt, lernen Zusammenhänge und Formen, Funktionen und Bewegungen kennen. Nicht zuletzt wird durch das Spielen die soziale Kompetenz gefördert: Wenn die Kleinen gemeinsam mit Puppen spielen und dabei verschiedene Rollen übernehmen oder wenn ein Mädchen allein die Puppenmutti und für ihr Baby verantwortlich ist, fördert dies gegenseitiges Verständnis, Rücksichtnahme und Nachsicht. Auch die Empathie wird gefördert, ebenso wie die motorischen Fähigkeiten. Nicht umsonst empfehlen Experten, dass eine Baby Puppe nicht zu viele Funktionen haben sollte, denn so wird der Fantasie der Kleinen der größtmögliche Freiraum gelassen. Sie lernen, sich aufeinander einzulassen, miteinander zu spielen und die Fähigkeiten und Möglichkeiten des jeweils anderen zu berücksichtigen. Mit der Baby Puppe lassen sich alltägliche Situationen nachspielen. Vor allem dann, wenn sich innerhalb der Familie Nachwuchs ankündigt, kann so eine Baby Puppe das Verständnis der Kleinsten fördern. Ist das Baby bereits geboren, wird die stolze Puppenmama ebenso den Wagen schieben wie die Mama den echten Kinderwagen. Mithilfe der Babypuppen stellen die Kleinen ein Stückchen Realität nach und begreifen die Welt wieder etwas besser.

Eine Baby Puppe für jedes Alter

Für jedes Alter gibt es die passende Baby Puppe. So ist zum Beispiel von Zapf Creation "My first Baby Born" erhältlich, auch die kleine Baby Annabell ist für Kinder ab einem Jahr geeignet. Diese Babypuppen sind kleiner (nur 36 cm groß) und besitzen einen weichen Stoffkörper. Sie lassen sich wunderbar mit ins Bettchen nehmen und kuscheln gern mit ihrer Puppenmama. Zapf Creation bietet aber auch die normal große Baby Born als Baby Puppe. Sie misst dann 42 cm und kommt mit einer Windelausstattung, mit Fläschchen, Töpfchen und Brei zum Kind nach Hause. Zapf Creation bietet Kindern aber noch weitere Spielmöglichkeiten mit der Babypuppe. Sie hat ein eigenes Pferd mit Kutsche, kann reiten oder Auto fahren. Ob das dann noch eine wirkliche Baby Puppe ist, sei einmal dahingestellt. Es handelt sich im Grunde vielmehr um Puppen, die als Allrounder für Kinder bis ins Grundschulalter hinein geeignet sind.

Nach der Babypuppe kommen andere Puppen wie die des Herstellers Götz. Sie haben Haare zum Frisieren, sind wieder in verschiedenen Größen erhältlich und können mit abwechslungsreicher Puppenkleidung zu jedem Anlass perfekt gekleidet werden.

Möchte das Töchterchen keine Babypuppen mehr zum Spielen, ist es vielleicht an der Zeit, auf die beliebte Barbie umzusteigen. Oder es werden andere Puppen ausgesucht - meist haben die jungen Damen sehr genaue Vorstellungen davon, womit sie gern spielen möchten. Für Geschwisterkinder bietet sich auch die Baby Puppe an, die als Schwester der berühmten Baby Born in den Handel kam, frisiert und schick angezogen werden kann.