Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kein Mindestbestellwert

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kontakt Katalog Français Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF
Entdecke auch:

Easybaby
Weiße Babywiegen

Babywiegen

(17 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Meine zuletzt angesehenen Artikel

Mehr anzeigen

Der perfekte Schlafplatz mit einer Babywiege

Es ist wichtig, dass Du für Dein Baby ein passendes Bettchen findest, damit es gut und erholsam schlafen kann. In einem Bett verbringen Babys und Kleinkinder rund 14 Stunden am Tag. In dieser Zeit soll sich Dein Kleines sicher und geborgen fühlen. Doch welches Bett ist am besten für Deinen kleinen Schatz? Eine Babywiege eignet sich sehr gut für Neugeborene und Babys. Sie hat gerade in den ersten Lebensmonaten die perfekte Größe. Babywiegen sind meistens aus Holz, was sie ziemlich robust macht. Sie bestehen aus einer bewegbaren Wanne sowie einem Gestell. Da das Gestell meist auf Rollen steht, kann es von Raum zu Raum geschoben werden. Dein Liebling kann Dich somit überall mithin begleiten.

Was gehört alles in die Wiege?

Natürlich willst Du, dass es Deinem Liebling gut geht und an nichts fehlt. Doch was braucht Dein Kleines alles für den richten Schlaf? Die meisten Hersteller verkaufen eine Babywiege bereits im Set mit Matratze, Betthimmel und Nestchen. Wichtig ist, dass die Matratze qualitativ hochwertig ist, um für einen schönen und erholsamen Schlaf zu sorgen. Der Betthimmel sollte so angebracht sein, dass Dein Kleines ihn nicht zu sich hineinziehen kann. Auch das Nestchen sollte so an der Babywiege angebracht sein, dass es nicht auf Dein Liebling kippen und gegebenenfalls die Atemwege blockieren kann. Auf Decken und Kissen solltest Du in den ersten Monaten nach der Geburt verzichten. Diese können gefährlich für Dein Kleines werden, da der Kopf schnell unter die Bettdecke rutschen kann. Am besten benutzt Du einen Schlafsack, um einen sichern Schlaf zu garantieren.

Was muss man bei einer Babywiege beachten?

  • Stehplatz: In den ersten Lebensmonaten solltest Du nachts die Babywiege neben Dein Bett stellen. So kannst Du problemlos und schnell Dein Kleines zu Dir holen und es stillen. Tagsüber kannst Du Dein Liebling dank den Rollen überall im Haus mitnehmen.
  • Größe: Eine Babywiege benötigt relativ viel Platz. Dies solltest Du vor dem Kauf beachten und Dir davor Gedanken machen, ob Du genügend Platz in Deiner Wohnung hast.
  • Gewicht: Jede Wiege hat eine Maximalbelastung. Achte beim Kauf auf die Herstellerangaben. Bei Überschreitung der Maximalgrenze kann keine Sicherheit mehr gewährleistet werden.
  • Alter: Eine Babywiege kannst Du gleich nach der Geburt verwenden. Sie hat die richtige Größe für Neugeborene und gibt Deinem Liebling ein Gefühl von Nähe und Geborgenheit. Ab dem 7. Lebensmonat kann ein Baby in einem normalen Babybett schlafen.
Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.