Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kein Mindestbestellwert

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kontakt Katalog Français Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

Kinderwagen

(61 Artikel)
zurück
Seite 1 von 2
nächste

Topseller

Meine zuletzt angesehenen Artikel

Mehr anzeigen
Nach Marke filtern

Kinderwagen in großer Vielfalt

Die Auswahl an Kinderwagen ist groß. Von Kombi-Kinderwagen über Buggys, bis hin zum Jogger und Sportwagen oder Geschwisterwagen gibt es Kinderwägen die ganz verschiedenen Ansprüchen gerecht werden. Daher lohnt es sich, wenn Du Dich vor dem Kauf umfassend informierst, welcher Kinderwagen deinen Anforderungen gerecht wird. Dabei spielen Faktoren wie das Alter Deines Babys, das Gewicht oder auch die Reifenbeschaffenheit eine Rolle.

Worauf beim Kinderwagenkauf achten?

Beim Kauf eines Kinderwagens ist es zunächst wichtig, dass Du weißt, welche Anforderungen Du an einen Kinderwagen hast. Folgende Fragen  können Dir bei der Entscheidung helfen.

  1. Wie viele Kinder sollen im Kinderwagen Platz haben und wie alt sind sie?
  2. Wo wirst Du den Kinderwagen vorwiegend nutzen? In der Stadt, auf dem Land oder auch im Gelände
  3. Wie groß darf der Kinderwagen sein, damit Du ihn problemlos in Deinem Auto transportieren kannst?
  4. Soll die Griffhöhe verstellbar sein?

Um Dir die Auswahl ein wenig zu erleichtern, findest Du bei baby-walz online einen Kinderwagen-Berater, der Dich durch die Fragen führt.

Kinderwagen für unterschiedliche Anforderungen

Jede Familie ist anders und hat somit unterschiedliche Ansprüche an einen Kinderwagen. Verschiedene Kinderwagen-Typen werden verschiedenen Anforderungen gerecht.

Der Kombikinderwagen: Dank verschiedener Aufsätze kann eine Kombikinderwagen über die gesamte Zeit, die Dein Kind im Kinderwagen verbringt genutzt werden. Während die Baby-Schale ein Neugeborenes sicher transportiert, eignet sich die Tragetasche, wenn dein Baby bereits etwas größer ist. Der Sportsitz ergänzt den Kombikinderwagen.

Jogger/Sportwagen: Sportwagen muss Dein Baby für längere Zeit selbständig sitzen können. Er ist daher für Neugeborene nicht geeignet. Jogger sind in der Regel mit nur einem Vorderrad ausgestattet und so besonders wendig.

Buggy: Ein Buggy zeichnet sich vor allem durch sein leichtes Gewicht aus. Ein weiterer Vorteil ist, dass er zusammengefaltet äußerst kompakt ist und sich gut transportieren und verstauen lässt. Allerdings ist ein Buggy, ebenso wie ein Jogger, nur für Kinder geeignet, die bereits selbständig längere Zeit sitzen können.

Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.