Leider ist Dein Browser veraltet. Bitte aktualisiere Deinen Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Kein Mindestbestellwert

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kontakt Katalog Français Filialen
Menü

Du hast noch keine Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

Baby-Windelhosen

(13 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste

Meine zuletzt angesehenen Artikel

Mehr anzeigen

Für was brauche ich ein Windelhöschen?

Fängt Dein Kind mit dem Töpfchentraining an, dann braucht es eine gewisse Zeit bis es keine Windel mehr braucht. Zu Beginn des Trainings kommt es schon mal vor, dass Dein Liebling es nicht rechtzeitig auf das Töpfchen schafft. Um Dein Kleines in dieser Übergangsphase zu unterstützen, kannst Du ihm ein Windelhöschen, auch Töpfchen-Trainingshose genannt, anziehen. Sie sehen wie normale Unterhosen aus, haben jedoch einen Saugkern, der kleine Missgeschicke auffängt. Das Windelhöschen ist jedoch nicht so saugfähig wie eine normale Windel. Dein Liebling spürt die unangenehme Nässe und lernt rechtzeitig auf die Toilette zu gehen.

Umweltfreundlich wickeln und gleichzeitig Geld sparen

Die Beliebtheit der Windelhöschen ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Das liegt unter anderem auch am stetig steigenden Umweltbewusstsein in der Gesellschaft. Einwegwindeln erzeugen viel Müll und benötigen in der Herstellung viel Energie. Modelle aus Stoff bestehen aus einem nachhaltigen Material und müssen nicht nach jedem Gebrauch weggeworfen werden. Sie können ganz einfach in der Waschmaschine gewaschen, zum Trocknen aufgehängt und wieder verwendet werden. Oft reagieren Kinder allergisch auf Einwegprodukte. Stoffmodelle dagegen sind ohne jegliche chemische Zusatzstoffe und können somit auch keine Allergien auslösen. Vom Hersteller Bambino gibt es viele schöne Modelle mit verschiedenen Motiven für Mädchen und Jungs.

Auf was muss ich beim Kauf eines Windelhöschens achten?

Es ist wichtig, dass die Töpfchen-Trainingshose Deinem Liebling gut passt. Sie darf nicht zu eng sitzen, aber auch nicht rutschen. Hierfür gibt es verschiedene Größen. Achte beim Kauf auf die Größen- und Gewichtsangaben der Hersteller. Zum Reinigen kannst Du die Trainingshose ganz einfach in der Waschmaschine waschen. Trocknen kannst Du sie entweder im Wäschetrockner, oder Du entschiedest Dich für die umweltfreundlichere Methode und hängst sie an die Wäscheleine. Vor dem nächsten Gebrauch sollte sie auf jeden Fall wieder ganz trocken sein. Habe am besten immer mehrere Höschen da, damit Du nicht jeden Tag waschen musst.

Diese Website setzt Cookies auf Deinem Endgerät. Erfahre mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhältst Du auch Informationen darüber, wie Du die Cookie-Einstellungen ändern kannst. Wenn Du fortfährst oder auf "Akzeptieren" klickst, willigst Du in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.